2018: Fröhlich-Gildhoff, K. & Böttinger, U. (Hrsg.): Prävention und Gesundheitsförderung als kommunale Gesamtstrategie

30.00€
SKU: 9783932650864

Klaus Fröhlich-Gildhoff & Ullrich Böttinger (Hrsg.) (2018): Prävention und Gesundheitsförderung als kommunale Gesamtstrategie. Konzept, Entwicklung und Evaluation des Präventionsnetzwerks Ortenaukreis (PNO). Wissenschaftlicher Abschlussbericht. 376 Seiten, ISBN 978-3-932650-86-4

In diesem Buch werden das Konzept, die Umsetzung sowie das Vorgehen und die Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitforschung des Praxisforschungsprojektes „Präventionsnetzwerk Ortenaukreis (PNO)“ vorgestellt. Das PNO war ein gemeinsames Projekt des Ortenaukreises und des Zentrums für Kinder- und Jugendforschung (ZfKJ) im Forschungsverbund FIVE e.V. an der Evangelischen Hochschule Freiburg (Laufzeit von November 2014 bis Oktober 2018; Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)). Das PNO baut auf eine systematische Kooperation von Professionellen und Institutionen aus Gesundheits-, Bildungs- sowie Kinder- und Jugendhilfesystem.
Das grundlegende Ziel des PNO war und ist es, Kinder und deren Familien im Alter von drei bis zehn Jahren im Rahmen einer umfassenden Gesamtstrategie in ihrer seelischen und körperlichen Gesundheit zu fördern und Möglichkeiten der sozialen Teilhabe zu verbessern. Dazu wurden kommunale Steuerungs- und Koordinationsstrukturen geschaffen und Prozesse der Organisationsentwicklung in Kindertageseinrichtungen und Schulen zur gesundheitsförderlichen Institution umgesetzt. Bedarfsorientierte Fortbildungen und gezielte Netzwerkaktivitäten ergänzen die Unterstützungsmaßnahmen für die Bildungsinstitutionen.
Im Buch werden die Entwicklungsprozesse über vier Jahre PNO dargestellt und die – insgesamt positiven – Evaluationsergebnisse präsentiert.

Autor*innen:
Klaus Fröhlich-Gildhoff
Katharina Rauh
Laura Kassel
Sabrina Döther
Lena Schwörer
Jutta Kerscher-Becker
Annegret Reutter
Bianca von Hüls
Tanja Lott
Ullrich Böttinger

Preis: 30.00€